Supervision-Thema > Gender Mainstreaming


Gender Mainstreaming bedeutet, die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern bei allen Entscheidungen auf allen gesellschaftlichen Ebenen zu berücksichtigen. Erreicht werden soll eine Gleichstellung der Geschlechter, so dass Chancen, Möglichkeiten und Verpflichtungen zwischen Männern und Frauen gleich verteilt sind.
Supervisor*innen vermitteln die Grundlagen des Gender Mainstreamings und zeigen Ihnen den Nutzen bezüglich der Thematik Gleichbehandlung. In vielen Bereichen, wie etwa in der Bildung, der Sozialarbeit aber auch in der Wirtschaft ist es heute Voraussetzung, Gender Mainstreaming Sensibilisierung mitzubringen und weiterzugeben.
Keywords: Gender Mainstreaming, Gleichstellung, Gleichberechtigung

Filter Bundesland:



 Supervisor*innen (59)

Waltl Barbara, MMaga.

Supervisorin
8010 Graz, Hallerschloßstraße 8
Das Leben hält für uns Menschen nicht nur Sonnenschein bereit, sondern auch Sorgen und Nöte. Bei einigen davon sind professionelle Angebote eine große Entlastung und Unterstützung.
Das gilt für sie, aber auch für mich. Deswegen ist es mir wichtig, ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Ich bringe meine Erfahrung sowie mein Fachwissen ein, sie sind aber die Expertin oder der Experte für sich selbst. Wenn sich diese Teile verbinden, können daraus ihre persönlichen Lösungen wachsen. Sie sind herzlich willkommen!

Laggner Thomas

Supervisor
2340 Mödling, Enzersdorfer Straße 5/5
2442 Unterwaltersdorf, Wiener Straße 17/2
Ziel der Supervision ist die Integration von Praxiserfahrung, (persönlicher) Theorie und Theorieentwicklung. Dies geschieht auf der Basis der Aktualisierung des persönlichen Potentials in der Unmittelbarkeit der Supervisionsbeziehung (Personzentrierter Ansatz). Sie lernen Ihr Handeln zu prüfen und zu verbessern. Dazu können die Teilnehmer mit dem Supervisor bestimmte Ziele vereinbaren. Inhalte sind die praktische Arbeit, die Rollen- und Beziehungsdynamik zwischen Mitarbeiter und Klient, Kunde bzw. Patient, die Zusammenarbeit im Team oder auch in der Organisation.

Priesner Christine, Mag., MBA

Supervisorin
1080 Wien, Lange Gasse 42/2.1
Meine Arbeit orientiert sich an Ihren Stärken und Entwicklungspotentialen. Ihre Fragestellungen kommen zu Antworten und werthaltigen Lösungen!

... und weitere 56 Supervisor*innen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung